Hamburg

POL-HH: 180207-5. Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Fußgänger in Hamburg-Duvenstedt
Hamburg

POL-HH: 180207-5. Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletztem Fußgänger in Hamburg-Duvenstedt

Hamburg (ots) – Unfallzeit: 07.02.2018, 11:15 Uhr Unfallort: Hamburg-Duvenstedt, Duvenstedter Damm Bei einem Verkehrsunfall ist heute Vormittag ein 55-jähriger Fußgänger lebensgefährlich verletzt worden. Die Ermittlungen übernahm der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3). Nach bisherigem Stand der Ermittlungen bog ein 87-Jähriger mit seinem VW Golf von einer Grundstückszufahrt nach links auf den […]

POL-HH: 180207-4. Eine Zuführung nach Verdacht des Handelns mit Betäubungsmitteln sowie Sicherstellung einer hohen Bargeldsumme und Betäubungsmittel in Hamburg-Jenfeld
Hamburg

POL-HH: 180207-4. Eine Zuführung nach Verdacht des Handelns mit Betäubungsmitteln sowie Sicherstellung einer hohen Bargeldsumme und Betäubungsmittel in Hamburg-Jenfeld

Hamburg (ots) – Zeit: 06.02.2018, 10:25 Uhr Ort: Hamburg-Jenfeld, Glatzer Straße Beamte des Rauschgiftdezernats (LKA 62) nahmen gestern Vormittag einen 26-jährigen Deutschen vorläufig fest und stellten bei der Durchsuchung seiner Wohnanschrift eine hohe Summe Bargeld sowie Betäubungsmittel in nicht geringer Menge sicher. Die Beamten ermittelten bereits seit November 2017 gegen […]

POL-HH: 180207-3. Haftbefehlsvollstreckung nach Einbruch in einen Getränkemarkt (siehe auch Pressemitteilung 180130-6.)
Hamburg

POL-HH: 180207-3. Haftbefehlsvollstreckung nach Einbruch in einen Getränkemarkt (siehe auch Pressemitteilung 180130-6.)

Hamburg (ots) – Tatzeit: 30.01.2018, 03:30 Uhr Tatort: Hamburg-Meiendorf, Alaskaweg Beamte des Dezernats für Intensivtäter für die Region Wandsbek (LKA 154) haben gestern einen Haftbefehl gegen einen 19-jährigen Deutschen vollstreckt, der im Verdacht steht, gemeinsam mit einem 18-Jährigen Ende Januar in einen Getränkemarkt eingebrochen zu haben. Bereits am 30.01.2018 hatten […]

POL-HH: 180207-2. Eine weitere Zuführung nach Versuch des gemeinschaftlichen Raubes in Hamburg-Neustadt (siehe auch PM 180206-4.)
Hamburg

POL-HH: 180207-2. Eine weitere Zuführung nach Versuch des gemeinschaftlichen Raubes in Hamburg-Neustadt (siehe auch PM 180206-4.)

Hamburg (ots) – Tatzeit: 05.02.2018, 22:58 Uhr Tatort: Hamburg-Neustadt, Schaarsteinweg Ermittlungen der Beamten des LKA 113 im Zusammenhang mit dem versuchten Raub in Hamburg-Neustadt führten gestern Abend zur vorläufigen Festnahme eines weiteren Tatverdächtigen. Hierbei handelt es sich um einen 39-jährigen Bulgaren, der dem Sicherheitspersonal des Winternotprogramms vom Sehen her bekannt […]

POL-HH: 180207-1.Zeugenaufruf nach Raub auf Tankstelle in Hamburg-Harburg
Hamburg

POL-HH: 180207-1.Zeugenaufruf nach Raub auf Tankstelle in Hamburg-Harburg

Hamburg (ots) – Tatzeit: 07.02.2018, 06:18 Uhr Tatort: Hamburg-Harburg, Buxtehuder Straße Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der heute Morgen eine Tankstelle in Hamburg-Harburg überfallen hat. Das Raubdezernat für die Region Harburg (LKA 184) führt die weiteren Ermittlungen. Nach bisherigen Erkenntnissen betrat ein maskierter Mann kurz nach […]

POL-HH: 180206-2. Zwei Kraftfahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Hamburg-St. Georg aus dem Verkehr gezogen
Hamburg

POL-HH: 180206-2. Zwei Kraftfahrzeugführer unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln in Hamburg-St. Georg aus dem Verkehr gezogen

Hamburg (ots) – Zeit: 05.02.2018, 19:00 Uhr Ort: Hamburg-St. Georg, Alsterglacis/Kennedybrücke Beamte der Verkehrsdirektion Innenstadt/West (VD 2) zogen gestern Abend zwei junge Deutsche (19, 23) aus dem Verkehr, die ihr Fahrzeug unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln geführt hatten. Anlässlich eines Rotlichtverstoßes hielten die Beamten einen Smart in der Alsterglacis/Kennedybrücke an […]

POL-HH: 180206-3. Verdacht des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmittel – Soko „Rocker“ vollstreckt insgesamt 10 Durchsuchungsbeschlüsse im Hamburger Stadtgebiet
Hamburg

POL-HH: 180206-3. Verdacht des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmittel – Soko „Rocker“ vollstreckt insgesamt 10 Durchsuchungsbeschlüsse im Hamburger Stadtgebiet

Hamburg (ots) – Zeit: 06.02.2018, 06:00 Uhr Orte: a) Hamburg-Hafencity, Koreastraße b) Hamburg-Lurup, Kroonhorst c) Hamburg-Schnelsen, Kriegerdankweg d) Hamburg-Neugraben-Fischbek, Schehakstieg e) Hamburg-Jenfeld, Beekampsweg f) Hamburg-Lurup, Glückstädter Straße g) Hamburg-Rahlstedt, Großlohering h) Hamburg-Rahlstedt, Hoffmannstieg i) Hamburg-Lurup, Bornheide (2 Wohnungen) Beamte der Soko „Rocker“ haben heute mit Unterstützung von weiteren Polizeibeamten insgesamt […]

POL-HH: 180206-4. Eine Zuführung nach einem Versuch des gemeinschaftlichen Raubes in Hamburg-Neustadt – Zeugenaufruf
Hamburg

POL-HH: 180206-4. Eine Zuführung nach einem Versuch des gemeinschaftlichen Raubes in Hamburg-Neustadt – Zeugenaufruf

Hamburg (ots) – Tatzeit: 05.02.2018, 22:58 Uhr Tatort: Hamburg-Neustadt, Schaarsteinweg Polizeibeamte nahmen gestern in den späten Abendstunden einen 20-jährigen Marokkaner vorläufig fest, der im Verdacht steht, gemeinsam mit zwei bislang unbekannten Mittätern, einen 21-Jährigen überfallen zu haben. Die Ermittlungen führt das für die Region zuständige Landeskriminalamt (LKA 113). Nach bisherigem […]

POL-HH: 180206-1. Soko Cold Cases nimmt nach 37 Jahren Tatverdächtigen vorläufig fest (siehe auch Pressemitteilung 180204-5.)
Hamburg

POL-HH: 180206-1. Soko Cold Cases nimmt nach 37 Jahren Tatverdächtigen vorläufig fest (siehe auch Pressemitteilung 180204-5.)

Hamburg (ots) – Tatzeit: Spätsommer 1980 und 01.11.1980 Tatort: Hamburg-Steilshoop, Gustav-Seitz-Weg/Steilshooper Allee und Appelhoffkehre Die Ermittler der Ermittlungsgruppe 163, Cold Cases, haben gestern Abend auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Hamburg mit Unterstützung des LKA 24/ SEK einen 53-jährigen Deutschen vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, 1980 eine versuchte Vergewaltigung sowie einen […]

POL-HH: 180205-4. Öffentlichkeitsfahndung der Soko „Schwarzer Block“ – weitere Fahndungslöschung
Hamburg

POL-HH: 180205-4. Öffentlichkeitsfahndung der Soko „Schwarzer Block“ – weitere Fahndungslöschung

Hamburg (ots) – Im Zusammenhang mit der am 18.12.2017 begonnenen Öffentlichkeitsfahndung der Soko „Schwarzer Block“ hat es eine weitere Identifizierung gegeben: Komplex „G20 not Welcome“: – UT 14 Hierbei handelt es sich um einen 46-jährigen Deutschen. Die Ermittlungen gegen den nun namentlich bekannten Beschuldigten werden fortgeführt. Th. Rückfragen bitte an: […]