Essen

POL-E: Essen: Ein Verletzter nach Verkehrsunfall an Straßenbahnhaltestelle – Zeugen gesucht

Polizei Essen

Essen (ots)

45138 E.-Huttrop: Heute Morgen (27. April, gegen 8:00 Uhr) kam es an der Steeler Straße in Höhe der Straßenbahnhaltestelle “Wasserturm” zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 46-jähriger Mann verletzt wurde.

Der 46-Jährige befuhr mit seinem blauen BMW die linke Spur der Steeler Straße in Richtung Innenstadt, als der Fahrer (29) eines schwarzen Mercedes unmittelbar vor ihm von der rechten auf die linke Fahrspur wechselte. Der BMW-Fahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidiert zunächst mit dem Mercedes und anschließend mit dem Geländer der Haltestelle. Dabei wurde der 46-Jährige verletzt. Er musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit und dann ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Unfallstelle musste für die Rettungsmaßnahmen und die Unfallaufnahme mehrere Stunden gesperrt werden. Das Verkehrsunfallaufnahme-Team ermittelt nun und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können. Diese werden gebeten, sich unter der zentralen Rufnummer 0201/829-0 zu melden./SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de

https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!