Allgemein Bochum

POL-BO: Zigaretten aus Tankstelle gestohlen – helles BMW Coupe mit schwarzem Dach flüchtet

Herne (ots) – Noch nicht ermittelte Kriminelle fuhren mit einem weißen BMW Coupe mit schwarzem Dach am Abend des 25. Februar zu einer Tankstelle.

Dort, an der Berliner Straße 31 in Wanne-Eickel, zerstörten die Unbekannten die Eingangsscheibe der Tankstelle mit einem Gullydeckel und quetschen sich durch die Tür in den Innenraum. Im Ladenlokal eilten sie hinter den Tresen und entwendeten aus den Regalen und einem Schrank diverse Zigaretten sowie Tabak.

Dabei lösten die noch Unbekannten gegen 03.30 Uhr Alarm aus, außerdem hörte ein in unmittelbarer Nähe wohnender Zeuge “den Knall”.

Dieser sah die Kriminellen unter Mitnahme der Beute in Richtung des Hauptbahnhofes und von dort in unbekannte Richtung flüchten. Folgende Personenbeschreibung liegt vor:

Der Fahrer des Autos ist von sportlich schlanker Statur und trug einen schwarzen Trainingsanzug, welcher an den Beinen einen weißen Streifen hatte. Der Mittäter ist eher stämmig und trug zu einer schwarzen Hose ein rotes Oberteil. Das Herner Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummer 02323/950-8510 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!