Oberhausen

POL-OB: Sechs neue Pedelecs für die BD-Beamten in Oberhausen

26.04.2021 – 13:16

Polizeipräsidium Oberhausen

Oberhausen (ots)

Großer Tag für den Bezirksdienst der Polizei Oberhausen: Sechs Pedelecs wurden eigens für die Bezirksdienstbeamten angeschafft, die die Räder am Freitag abholen durften. “Die Freude ist groß”, erzählt Polizeihauptkommissar Jörg Schulz. “Zu meinem Arbeitsbereich gehören auch Königshardt und Holten – da kam man mit einem Fahrrad schon mal an seine Grenzen.” Anders als beim E-Bike muss der Radfahrer beim Pedelec weiterhin in die Pedale treten, denn das Rad funktioniert durch die Kombination von Muskelkraft und der maschinellen Unterstützung. Die Beamten freuen sich deshalb schon sehr auf die Erleichterung beim Fahren. “Natürlich können wir auch auf einen Streifenwagen zurückgreifen oder zu Fuß unterwegs sein”, erzählt Jörg Schulz aus seiner Erfahrung. “Aber mit dem Rad kann ich in einem größeren Bereich präsent sein, als nur zu Fuß. Und bin für die Bürgerinnen und Bürger eher ansprechbar, als wenn ich im Streifenwagen sitze.” Und das, so der Polizist, sei schließlich die Aufgabe eines Bezirksdienstbeamten: für die Menschen vor Ort da zu sein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen

Pressestelle

Telefon: 0208/826 22 22

E-Mail: pressestelle.oberhausen@polizei.nrw.de

https://oberhausen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!