Märkischer Kreis

POL-MK: Einladung annehmen? Bloß nicht!

30.04.2021 – 06:10

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Märkischer Kreis (ots)

Aktuell sind wieder neue Phishing-Mails auch im Märkischen Kreis im Umlauf! Sie enthalten betrügerische Einladungen.

Wer hätte nicht gerne wieder eine “Einladung”? Doch Vorsicht! Die Gefahr lauert bereits hinter dem nächsten unbedachten Klick auf den enthaltenen Link. So bequem es auch sein mag, den angeblichen Termin direkt per Klick in den Outlook-, iCloud- oder Google-Kalender oder ähnliche Programme zu befördern. Auch das sollte man bleiben lassen. Dabei ist es völlig unerheblich, ob die Einladungsmail angeblich von einem Freund oder Geschäftspartner kommt. Bei überraschenden Einladungen lieber einmal mehr beim RICHTIGEN Absender auf althergebrachte Weise per Telefon nachfragen. Ansonsten: LÖSCHEN!

Weitere Tipps und Infos unter

https://www.verbraucherzentrale.de/aktuelle-meldungen/digitale-welt/gefahr-durch-falsche-termineinladungen-per-email-59701 . (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis

Pressestelle Polizei Märkischer Kreis

Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1222

E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de

http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!