Kreis Borken

POL-BOR: Bocholt – Radfahrerin verletzt / Fahrer eines dunklen SUV gesucht

Kreispolizeibehörde Borken

Bocholt (ots)

Am Montagnachmittag wollte eine 39 Jahre alte Fahrradfahrerin aus Bocholt gegen 15.45 Uhr von der Straße Am Sandbach nach links auf den Heutingsweg abbiegen.

Dabei wurde sie nach ihren Angaben durch den Fahrer eines dunklen SUV übersehen, der den Heutingsweg in Richtung Friedhof befahren hatte und aufgrund der “Rechts-vor-Links-Regel” wartepflichtig war.

Die Fahrradfahrerin konnte einen Zusammenstoß durch ein Bremsmanöver verhindern, kam dabei aber zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu.

Der SUV-Fahrer setzte die Fahrt ohne anzuhalten fort. Er oder sie bzw. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat in Bocholt (02871) 2990 zu wenden.

Kontakt für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Borken

Pressestelle

Frank Rentmeister

Telefon: 02861-900-2200

https://borken.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!