Allgemein Bonn

POL-BN: Verdacht eines Raubdelikts in Königswinter-Eudenbach – Kriminalpolizei bittet mutmaßliche Geschädigte oder Zeugen um Kontaktaufnahme

Bonn (ots) – Das Kriminalkommissariat 32 hat die Ermittlungen im Verdacht eines Raubdelikts in Königswinter-Eudenbach aufgenommen und bittet um Hinweise. Am Sonntagabend (26.02.2017) meldete sich gegen 19:45 Uhr ein Zeuge telefonisch auf der Einsatzleitstelle der Bonner Polizei und gab an, in Königswinter-Eudenbach auf der Schulstraße Ecke Laubenweg an der dortigen Haltestelle einen Unbekannten zu beobachten, der gerade mehrere Personen bedroht und “abgezogen” habe. Laut Angaben des Zeugen sollen fünf junge Männer bei dem Unbekannten gestanden habe, die diesem Geldbörsen und Mobiltelefone ausgehändigt hätten. Der Unbekannte sei dann in einen dunklen VW Polo eingestiegen, der bereits mit mehreren Personen besetzt gewesen war und in Richtung Oberpleis davon gefahren. Im Bereich des Tatortes (Bushaltestelle und Veranstaltungshalle), wo sich mehrere Feiernde aufhielten, stellte die Bonner Polizei weder Geschädigte noch Zeugen des Vorfalls fest. Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Ca. 25 Jahre alt; 1,70 m bis 1,80 m groß; zum Tatzeitpunkt bekleidet mit einer Jeans, einer Lederjacke und eine Weste mit der Aufschrift “SEK” Die Ermittler bitten deswegen, mutmaßliche Geschädigte oder Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit dem Kriminalkommissariat 32 in Verbindung zu setzen. Wer Hinweise zu dem dunklen VW Polo geben kann, wird ebenfalls gebeten, sich unter der Rufnummer zu melden. Rückfragen bitte an:
Polizei Bonn
Pressestelle
Telefon: 0228 – 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202www.polizei-bonn.de
Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Bonn

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!