Kreis Mettmann

POL-ME: Altpapiercontainer in Brand gesetzt – Velbert – 2105070

Polizei Mettmann

Bild-Infos

Download

Mettmann (ots)

In der Nacht zu Samstag (15. Mai 2021) haben bisher unbekannte Täter den Inhalt von zwei Altpapiercontainern an der Kamper Straße in Velbert in Brand gesetzt. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und bittet um Zeugenhinweise.

Das war geschehen:

Gegen 03:45 Uhr bemerkte ein aufmerksamer Anwohner den Brand von zwei Altpapiercontainern auf einem Parkplatz an der Kamper Straße in Velbert-Langenberg. Er informierte die Feuerwehr, die den Brand schnell löschen konnte. Trotz ihres zeitnahen Eingreifens konnte nicht verhindert werden, dass die Container durch die Hitzeentwicklung beschädigt wurden. Der Sachschaden wird auf circa 800 Euro geschätzt.

Die Polizei geht nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen davon aus, dass der Inhalt absichtlich angezündet wurde und hat ein Strafverfahren zu dem Brandgeschehen eingeleitet. Die Kriminalpolizei bittet Zeugen, die sachdienliche Angaben tätigen können, sich jederzeit mit der Polizei Velbert, Telefon 02051 / 946 6110, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann

– Polizeipressestelle –

Adalbert-Bach-Platz 1

40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010

Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/

Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME

Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!