Kreis Recklinghausen

POL-RE: Oer-Erkenschwick: Zwei Frauen bei Unfall leicht verletzt

Recklinghausen (ots)

An der Kreuzung Groß-Erkenschwicker-Straße/Friedhofstraße sind am Sonntagmittag zwei Auto zusammengestoßen. Eine 24-jährige Frau aus Castrop-Rauxel und eine 32-jährige Frau aus Oer-Erkenschwick wurden dabei verletzt. Außerdem entstand hoher Sachschaden.

Die 24-Jährige wollte gegen 12.45 Uhr von der Friedhofstraße geradeaus über die Kreuzung fahren – in Richtung Esseler Straße. Dabei stieß sie mit einem 33-jährigen Autofahrer aus Oer-Erkenschwick zusammen, der auf der Groß-Erkenschwicker Straße in Richtung Sinsener Straße unterwegs war. Nach Zeugenangaben war die Ampel für die 24-jährige bereits “rot”. Die 24-Jährige sowie die 32-Jährige, die als Beifahrerin im Auto des Oer-Erkenschwickers saß, wurden leicht verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden wird auf etwa 35.000 Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen

Pressestelle

Annette Achenbach

Telefon: 02361 55 1033

E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de

Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:

https://recklinghausen.polizei.nrw/

www.facebook.com/polizei.nrw.re

https://www.instagram.com/polizei.nrw.re/

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!