Kreis Recklinghausen

POL-RE: Dorsten: Rollerfahrer nach Sturz schwer verletzt

Polizeipräsidium Recklinghausen

Recklinghausen (ots)

Ein Rollerfahrer stürzte bei einem Zusammenstoß mit einem Auto auf der Köhlerstraße und verletzte sich schwer.

Am Donnerstag um 12.40 Uhr fuhr ein 56-jähriger Marler mit seinem Roller auf der Köhler Straße in Richtung Großer Ring. Zeitgleich setzte ein 35-jähriger Autofahrer aus Dorsten rückwärts auf die Köhler Straße. Es kam zum Zusammenstoß und der Rollerfahrer stürzte. Ein Rettungswagen fuhr den schwer Verletzten in ein Krankenhaus. Der Roller wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen

Corinna Kutschke

Telefon: 02361 / 55 – 1032

E-Mail: corinna.kutschke@polizei.nrw.de

www.polizei.nrw.de

Verfolgen Sie unsere Meldungen auch auf:

www.polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.re

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!