Kreis Kleve

POL-KLE: Emmerich – geparkter PKW vermutlich durch Kinderfahrrad beschädigt

Kreispolizeibehörde Kleve

Emmerich (ots)

Am Freitag (14.05.2021) kam es auf der Minervastraße zu einer ungewöhnlichen Unfallflucht.

Der Halter eines Seats hatte seinen Wagen gegen 15:30 Uhr auf Höhe der Hausnummer 31 am Straßenrand geparkt und gegen 16:45 Uhr einen Schaden am Heck seines Fahrzeuges entdeckt.

Nach ersten Erkenntnissen deutet das Schadensbild darauf hin, dass der Schaden durch ein Kinderfahrrad verursacht worden sein könnte.

Ein weiterer Hinweis auf das Kinderfahrrad ergibt sich aus der Zeugenaussage einer Dame, die in unmittelbarer Nähe ein Kind hörte, das seiner Mutter sagte, es sei “dagegen gefahren”.

Hinweise zum Schadensverursacher nimmt die Polizei Emmerich unter 02822 7830 entgegen. (cp)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve

Pressestelle Polizei Kleve

Telefon: 02821 504 1111

E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de

https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter:

https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!