Kreis Höxter

POL-HX: Verkehrsunfall – Radfahrer verletzt Donnerstag, 29.04.2021, 20.13 Uhr

Kreispolizeibehörde Höxter

33014 Bad Driburg (ots)

Am Donnerstagabend, gegen 20.13 Uhr, kam es im Bereich Ostenfeldmark zu einem Verkehrsunfall mit einem Fahrradfahrer.

Ein 51-jähriger Bad Driburger befuhr mit seinem Fahrrad die Straße Ostenfeldmark in Fahrtrichtung Innenstadt. Zur gleichen Zeit bog eine 30-jährige Autofahrerin aus Marienmünster mit ihrem Ford Fiesta aus der Hofeinfahrt “Ostenfeldmark 4” nach links auf die Straße Ostenfeldmark ein. Hierbei übersah die Fahrzeugführerin vermutlich aufgrund einer dort befindlichen Hecke, den von links kommenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch der Radfahrer stürzte. Er wurde leicht verletzt und begibt sich eigenständig in ärztliche Behandlung .

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 1.200 Euro.

/Sche

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter

– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –

Bismarckstraße 18

37671 Höxter

Telefon: 05271 962-1520

E-Mail: Pressestelle.Hoexter@polizei.nrw.de

https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Höxter

Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!