Kreis Höxter

POL-HX: Unfallflucht in Warburg – Zeugenaufruf

Kreispolizeibehörde Höxter

Warburg (ots)

Nach einem Unfall in Warburg auf der Johannistorstraße bittet die Polizei um Hinweise auf einen LKW mit silbernem Anhänger, der den roten Schriftzug “Sander Bau” trug.

Am Donnerstag (20. Mai) fuhr gegen 14 Uhr ein LKW mit Anhänger auf der Johannistorstraße aus Richtung Burggraben kommend in Richtung Glockenbreite. Im Bereich einer baustellenbedingten Fahrbahnverengung kam das Gespann nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte eine Mauer an der Haltestelle Jonannistorstraße. Der Fahrer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne eine Schadensregulierung eingeleitet zu haben.

Bei den Fahrzeugen soll es sich um eine Zugmaschine mit einem Anhänger handeln. An dem silbernen Anhänger soll sich der Schriftzug “Sander Bau” in Rot befunden haben.

Das Verkehrskommissariat der Polizei Höxter bittet um Hinweise unter der Rufnummer 05271/962-0. /ell

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter

– Presse- und Öffentlichkeitsarbeit –

Bismarckstraße 18

37671 Höxter

Telefon: 05271/962-1520

E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de

https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Höxter

Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Höxter, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!