Kreis Borken

POL-BOR: Bocholt – Zwei Radfahrer leicht verletzt

10.11.2019 – 15:24

Kreispolizeibehörde Borken

Bocholt (ots)

Leichte Verletzungen haben zwei 31-jährige Radfahrer aus Aachen und Lohra am Samstag gegen 22.15 Uhr in Bocholt erlitten. Ein 58-jähriger Bocholter war mit seinem Auto aus der Straße “In den Hagensweiden” herausgefahren und wollte nach rechts in die Werther Straße einbiegen. Er hatte die beiden Radfahrer im Einmündungsbereich übersehen. Diese hatten den Radweg der Werther Straße in Fahrtrichtung Innenstadt befahren. Ein Rettungswagen brachte die Leichtverletzten in ein Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten. Der entstandene Sachschaden liegt circa bei 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken

Thorsten Ohm

Telefon: 02861-900 2204

http://www.polizei.nrw.de/borken/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!