Krefeld

POL-KR: Inrath/Kliedbruch: Mann fährt alkoholisiert gegen Verkehrsinsel

26.04.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Krefeld

Krefeld (ots)

Am Sonntagnachmittag (25. April 2021) ist ein Mann auf der Moerser Straße mit seinem Auto gegen eine Verkehrsinsel gefahren. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass er stark alkoholisiert und unter Einfluss von Drogen gefahren war.

Gegen 17 Uhr war der 24-jährige Mercedes-Fahrer auf der Moerser Straße stadteinwärts unterwegs. Kurz vor der Palmstraße stieß er gegen eine Verkehrsinsel und verursachte an dieser und am Fahrzeug einen erheblichen Schaden. Er selbst blieb unverletzt.

Beamte stellten bei der Unfallaufnahme Alkoholgeruch bei dem 24-Jährigen fest und fanden einen Rucksack, den er laut Aussage einer Zeugin in einem Vorgarten versteckt hatte. Im Rucksack fanden die Beamten Drogen und seinen Führerschein, der sichergestellt wurde.

Die Beamten nahmen den stark alkoholisierten und unter Drogeneinfluss stehenden Mann für eine Blutprobe mit zur Polizeiwache. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren. Der Mercedes wurde abgeschleppt. (166)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld

Pressestelle

Telefon: 02151 634 1111   

oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0

https://krefeld.polizei.nrw/

Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite

http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!