Krefeld

POL-KR: Am Schicksbaum: Kind von Auto angefahren

POL-KR: Am Schicksbaum: Kind von Auto angefahren 14. Juni 2018

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!

Krefeld (ots) – Glück im Unglück hatte heute Nachmittag (14. Juni 2018) ein neun Jahre alter Junge, als er an der Kreuzung Am Schicksbaum / St. Töniser Straße von einem Auto angefahren wurde.

Der Junge war gegen 16:10 Uhr an der Kreuzung von einem Daimler eines 63-Jährigen erfasst worden und laut Zeugenaussagen durch die Luft geflogen. Sofort eilten Polizeibeamte sowie ein Rettungswagen zur Unfallstelle. Glücklicherweise stellte sich vor Ort heraus, dass das Kind ansprechbar und augenscheinlich unverletzt war. Dennoch wurde es mit einem Rettungswagen zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei sperrte die Unfallkreuzung für etwa eine halbe Stunde. Die Feuerwehr musste die Straße aufgrund einer Ölspur reinigen. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an. (374)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld

Pressestelle

Telefon: 02151 634 1111   

oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0

www.polizei.nrw.de/krefeld

Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite

http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!