Köln

POL-K: 240613-4-LEV Versuchter Raubüberfall mit Machete auf Sonnenstudio in Leverkusen-Wiesdorf – Zeugensuche

Köln (ots)

Nach einem versuchten Raubüberfall unter Vorhalt einer Machete am Mittwochabend (12. Juni) auf ein Sonnenstudio in Leverkusen-Wiesdorf sucht die Polizei einen etwa 1.80 Meter großen schlanken Mann mit schulterlangen braun-gelockten Haaren und hellen Augen. Zur Tatzeit soll er ein weißes T-Shirt und eine dunkle Hose getragen haben. Kurz nach 23 Uhr hatte er laut Zeugen das Sonnenstudio auf der Straße Am Stadtpark mit einer Machete in der Hand betreten und die Herausgabe von Bargeld gefordert. Als die Angestellte nicht auf die Forderung einging, flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Walter-Nernst-Straße und entkam unerkannt. Im Rahmen der Fahndung stellten alarmierte Polizisten in Tatortnähe mögliche persönliche Gegenstände des Tatverdächtigen sicher. Das Kriminalkommissariat 14 hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de. (ja/al)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!