Köln

POL-K: 210521-3-K Zwei Radfahrer nach Stürzen in Klinik

Polizei Köln

Köln (ots)

Zwei Fahrradfahrer (37, 59) sind am Donnerstag (20. Mai) bei Verkehrsunfällen auf der Deutzer Brücke sowie in Klettenberg schwer verletzt worden.

Ein 59-Jähriger rutschte gegen 7.15 Uhr in Höhe der Straße “Unterer Komarweg” auf einem regennassen Radweg, der parallel zur Militärringstraße verläuft, in einer Kurve mit dem Vorderrad weg und stürzte. Beim zweiten Unfall gegen 17 Uhr auf der Deutzer Brücke berührten sich die Lenker von zwei Radfahrenden (60w, 37m), als sich auf dem in beide Richtungen freigegebenen Radweg entgegenkamen. Der 37-Jährige stürzte gegen eine Laterne. Die 60 Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. (ph/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln

Pressestelle

Walter-Pauli-Ring 2-6

51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555

e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!