Hamm

POL-HAM: Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall in Rhynern

Hamm-Rhynern (ots)

Bei einem Verkehrsunfall an der Kreuzung Werler Straße/Oberster Kamp verletzten sich am Sonntag, 7. Juli, gegen 16.25 Uhr zwei Personen leicht.

Eine 35-jährige Volvo-Fahrerin aus Warendorf befuhr mit ihrem Fahrzeug die Werler Straße in nördlicher Richtung und beabsichtigte nach links in die Straße „Im Sutenkamp“ abzubiegen.

Hierbei stieß sie mit dem entgegenkommenden VW eines 41-jährigen Mannes aus Menden zusammen, der die Werler Straße in südlicher Richtung befuhr.

Durch den Zusammenstoß verletzten sich der VW-Fahrer und seine 38-jährige Beifahrerin leicht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Die beiden Verletzten kamen mit Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus, das sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnten.

Der entstandene Sachschaden wird auf rund 27.500 Euro geschätzt. (ds)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm

Pressestelle Polizei Hamm

Telefon: 02381 916-1006

E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de

https://hamm.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!