Gelsenkirchen

POL-GE: Überfall auf Jugendliche in Hassel

10.02.2019 – 12:51

Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Am frühen Freitagabend befanden sich zwei 14jährige Gelsenkirchener auf der Ottestraße in Hassel, als sie plötzlich von zwei unbekannten und mit Sturmhauben maskierten, männlichen Personen angesprochen und festgehalten wurden. Die Männer forderten die Herausgabe von Bargeld und schlugen die Jugendlichen, als diese der Aufforderung nicht nachkamen, ins Gesicht und gegen die Rippen. Als zwei zufällig in der Nähe befindliche Verwandte der Geschädigten auf das Geschehen aufmerksam wurden und den Jungen zu Hilfe eilten, flüchteten die Täter über einen Garagenhof in unbekannte Richtung. Einer der Täter wurde von den Jugendlichen später kurz ohne seine Maskierung auf der Polsumer Straße gesehen. Er konnte folgendermaßen beschrieben werden: etwa 180-190 cm groß, mit Vollbart und dunkler Kleidung. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Gelsenkirchen entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Skok, PHK’ in
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!