Gelsenkirchen

POL-GE: Folgemeldung zu “Schüler in Freistunde beraubt” – Täter wiedererkannt

Gelsenkirchen (ots)

Am Dienstag, 20. September 2022, um 9.30 Uhr, berichtete die Polizei über einen Raub von kabellosen Kopfhörern am 19. September 2022 am Busbahnhof in Buer (siehe unsere Pressemitteilung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/51056/5325046).

Der 17-jährige Geschädigte erkannte den Tatverdächtigen am 20. September 2022 gegen 13.30 Uhr an einer Schule in Buer wieder und verständigte zunächst den Schulleiter und schließlich die Polizei. Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 17-jährigen Gelsenkirchener. Die geraubten kabellosen Kopfhörer wurden zurückgegeben. Die Beamten fertigten eine Strafanzeige, die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen

Annika Langner

Telefon: +49 (0) 209 365-2010 bis 2015

E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

https://gelsenkirchen.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!