Duisburg

POL-DU: Rumeln-Kaldenhausen: Einbrecher zündelten im Kindergarten – Zeugen gesucht

Polizei Duisburg

Duisburg (ots)

Unbekannte sind zwischen Mittwochabend (28. April, 17:15 Uhr) und Donnerstagmorgen (29. April, 07:35 Uhr) in einen Kindergarten auf der Straße “Böschhof” eingebrochen, haben dort zwei Laptops und einen Beamer gestohlen und im Keller Feuer gelegt. Die Einbrecher hatten offensichtlich im rückwärtigen Bereich des Kindergartens ein Fenster aufgehebelt, bevor sie die Räume durchstöberten. Die Feuerwehr löschte den Brand, der sich glücklicherweise nicht auf das gesamte Gebäude ausgebreitet hatte. Trotzdem entstand ein erheblicher Sachschaden, weshalb der Kindergarten aktuell nicht genutzt werden kann.

Das Kriminalkommissariat 11 der Duisburger Polizei sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 melden können.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!