Duisburg

POL-DU: Düsseldorf: Wasserschutzpolizei schleppt Motoryacht ab

01.04.2021 – 12:35

Polizei Duisburg

POL-DU: Düsseldorf: Wasserschutzpolizei schleppt Motoryacht ab

Duisburg (ots)

Mit einem Maschinenausfall drohte am Mittwoch (30. März, 13:10 Uhr) eine Motoryacht auf dem Rhein bei Düsseldorf auf eine Kribbe aufzulaufen. Die alarmierte Wasserschutzpolizei konnte die manövrierunfähige Yacht “an die Seite nehmen” und zur Steigeranlage der Polizei abschleppen.

Journalisten wenden sich mit Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 280 -1041, -1045, -1046, -1047
Fax: 0203 280 1049
E-Mail: pressestelle.duisburg@polizei.nrw.de
https://duisburg.polizei.nrw

außerhalb der Bürodienstzeiten:
Polizei Duisburg
Telefon: 0203 2800

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!