Bochum

POL-BO: Zwei Motorradfahrer “rasen” durch Witten und flüchten – Zeugen gesucht!

Polizei Bochum

Witten (ots)

Die Polizei sucht nach zwei Motorradfahrern, die am Samstagabend, 1. Mai, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit durch Witten gefahren sind.

Während einer Kontrollfahrt auf der Dortmunder Straße gegen 23 Uhr fiel einer Streifenwagenbesatzung auf Höhe des dortigen Baumarktes zwei Motorradfahrer auf, die die Dortmunder Straße in Richtung Dortmund unterwegs waren – und zwar deutlich zu schnell.

Die Polizeibeamten folgten den beiden Motorradfahrern. Beide ignorierten die Aufforderung anzuhalten und “rasten” weiter in Richtung Dortmund. Dabei fuhren sie mehrfach über “Rot” und überholten andere Verkehrsteilnehmer riskant. Ihre Fahrt führte weiter über die Baroper Straße über die Hansmannstraße in Dortmund. Von dort bogen sie rechts in die Stockumer Straße in Richtung Dortmunder Innenstadt ab und konnten über die Straße “Am Gardenkamp” flüchten.

Die Polizei sucht nun nach den beiden Motorradfahrern. Einer der beiden war hell gekleidet. Wer kann Hinweise oder Angaben zu den beiden Fahrern machen?

Zeugenhinweise nimmt das Bochumer Verkehrskommissariat zur Geschäftszeit unter 0234 909-5289 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum

Pressestelle

Tanja Pfeffer

Telefon: 0234 909-1027

E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!