Bochum

POL-BO: Zigarettenautomat gesprengt – Kriminelles Duo flüchtet samt Beute.

26.04.2021 – 12:09

Polizei Bochum

Bochum (ots)

Zwei unbekannte Personen haben am vergangenen Sonntagabend (25. April) einen Zigarettenautomaten in Bochum-Eppendorf – vermutlich mittels Silvesterböller – gesprengt. Noch sind die beiden Tatverdächtigen nicht ermittelt.

Anwohner waren gegen 23.10 Uhr auf einen lauten Knall im Kreuzungsbereich Hesternstraße / In der Mark aufmerksam geworden. Dort beobachteten Zeugen zwei Tatverdächtige, die mehrere Zigarettenschachteln aus einem zerstörten Zigarettenautomaten entwendeten.

Laut Zeugenaussagen handelte es sich bei den Kriminellen um eine männliche und eine weibliche Person. Beide flüchteten über die Straße “In der Mark” – der Mann in Richtung Höntroper Straße, die Frau in Richtung Gartenstraße.

Das Bochumer Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4135 (-4441 Kriminalwache) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum

Marina Sablic

Telefon: 0234 909-1026

E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!