Bielefeld

POL-BI: Einladung des Polizeipräsidiums Bielefeld zur Pressekonferenz “Kriminalität 2020”

05.03.2021 – 10:30

Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots)

SR/ Bielefeld – Die Pressekonferenz des Polizeipräsidiums Bielefeld zur Kriminalitätsentwicklung 2020 findet am Montag, 8. März 2021, um 16.00 Uhr, in der Aula des Polizeipräsidiums, Kurt-Schumacher-Straße 46, 33615 Bielefeld, statt.

In der Pressekonferenz möchten wir alle interessierten Redaktionen über die Kriminalitätsentwicklung des vergangenen Jahres für den Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Bielefeld informieren. Eine Zusammenfassung der Daten und Zahlen erhält jeder Medienvertreter im Rahmen der Veranstaltung als Broschüre.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Polizeipräsidentin Dr. Katharina Giere und der Leiter der Direktion Kriminalität, Leitender Kriminaldirektor Wolfgang Niewald, zur Verfügung.

Aufgrund der derzeitigen Lage ist eine Anmeldung per E-Mail unter pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de oder telefonisch unter Tel. 0521/545-3020 erforderlich. Im Polizeipräsidium gilt Maskenpflicht. Bitte beachten Sie die Abstands- und Hygieneregelungen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld

Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Kurt-Schumacher-Straße 46

33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020

Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232

Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021

Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022

Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024

Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222

Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195

Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!