Aachen

POL-AC: Die Polizei warnt: erneut Betrugsversuche über Telefon

Polizei Aachen

Roetgen (ots)

Heute Morgen (28.01.2022) meldeten besorgte Bürgerinnen und Bürger der Polizei mehrere Betrugsversuche über Telefon.

Bislang dreimal versuchten Unbekannte mit der bekannten Masche “Falsche Polizisten” zumeist Seniorinnen und Senioren auszufragen und vermutlich zur Herausgabe von Bargeld und Wertgegenständen zu bewegen. Als Grund für ihre Anrufe nannten die Täter die vergangenen Einbrüche in der Gemeinde.

Die Betroffenen reagierten direkt richtig. Sie kamen den Forderungen nicht nach, legten sofort auf und informierten die richtige Polizei.

In den heutigen Fällen blieb es bei Versuchen – immer wieder gelingt es Tätern jedoch, mit solchen oder ähnlichen Betrugsmaschen (falsche Polizisten, Enkeltrick etc.) hohe Geldbeträge oder Wertsachen zu erbeuten. Regelmäßig berichtet die Polizei über solche Anrufe in Stadt und StädteRegion Aachen.

Ausführliche Tipps und Verhaltensinformationen können Sie unter folgenden Internetseiten abrufen:

https://polizei.nrw/artikel/trickbetrueger-zocken-immer-mehr-aeltere-menschen-ab

https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/betrug/

(pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen

Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Wir veröffentlichen ausschließlich echte Polizeimeldungen, Fahndungen oder Artikel von unseren Redakteuren die in journalistischer Investigativ-Arbeit entstanden sind. Außerdem veröffentlichen und unterstützen wir KEINE Fake-News! Teilen ist ausdrücklich erwünscht!